Suche

Wir für Sie-Bürgerportal

Online-Dienstleistungen und mehr...

Kita-Navigator

Hier kommen Sie direkt zum Kita-Navigator für Geilenkirchen

Frühe Hilfen

Frühe Hilfen Kreis Heinsberg

Wir sind für Sie da!

Quartier Bauchem

Netzwerk GK 60 +

Flüchtlingsarbeit in Geilenkirchen

Hier kommen Sie zur Seite, die über Flüchtlingsarbeit in Geilenkirchen informiert. Diese wird betrieben vom Jugendhaus "Franz-von-Sales".

Projekt "Regenbogen"

Hier kommen Sie zur Seite des Projektes "Regenbogen" in Geilenkirchen. Diese wird betrieben vom Jugendhaus "Franz-von-Sales".

Aufenthaltstitel


Ausländer bedürfen für die Einreise und den Aufenthalt in Deutschland eines Aufenthaltstitels. Für die Erteilung der Aufenthaltstitel vor Einreise in das Bundesgebiet sind die Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland (Botschaften, Konsulate) zuständig. Nach der Einreise werden die Aufenthaltstitel von der örtlichen Ausländerbehörde erteilt.

Nach dem Aufenthaltsgesetz unterscheidet man folgende Aufenthaltstitel:

-Visum (wird von den deutschen Auslandsvertretungen zwecks Einreise erteilt)

-Aufenthaltserlaubnis (befristetes Aufenthaltsrecht)

-Niederlassungserlaubnis (unbefristetes Aufenthaltsrecht)

-Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG (unbefristetes Aufenthaltsrecht mit der Möglichkeit der einfacheren Übersiedlung in einen anderen EG-Mitgliedstaat)

Für Personen, deren Aufenthalt sich nach dem Freizügigkeitsgesetz/EU richtet, wird eine Feizügigkeitsbescheinigung bzw. für Familienangehörige aus Drittstaaten eine Aufenthaltskarte ausgestellt.


Kosten:

 

Informationen über die zu entrichtenden Gebühren erhalten Sie auf Anfrage im Bürgerbüro.


Notwendige Unterlagen:

notwendige Unterlagen:
- Reisepass
- Nachweis über die Sicherung des Lebensunterhalts (Verdienstbescheinigung, Arbeitslosengeldbescheid, Rentenbescheid und dergl.)
- Aktuelles Lichtbild, das den so genannten Mustertafeln entspricht
- Schulbescheinigung (nur wenn der Antragsteller die Schule besucht)
- Mietbescheinigung
- Heiratsurkunde (nur bei Erstantrag nach Eheschließung)


Rechtsgrundlagen:

 

Aufenthaltsgesetz


Sonstige Informationen:

Die Antragstellung kann im Bürgerbüro erfolgen. Zuständig für die Bearbeitung und die Bescheidung des Antrags ist der Kreis Heinsberg. Im Bürgerbüro erfolgt lediglich eine Prüfung des Antrags hinsichtlich Plausibilität und Vollständigkeit.


Sachbearbeiter(in):

  • Herr Michael Schaffrath
    Gebäude: Ratstrakt - Nebengebäude, Bürgerbüro u. Standesamt / Raum: 25-28
    Telefon: 02451 629933
    Fax: 02451 629929


  • Frau Regina Pfeifer
    Gebäude: Ratstrakt - Nebengebäude, Bürgerbüro u. Standesamt / Raum: 25-28
    Telefon: 02451 629933
    Fax: 02451 629929


  • Frau Daniela Offermanns
    Gebäude: Rathaus / Raum: 114
    Telefon: 02451 629299
    Fax: 02451 629297


  • Frau Tanja Wilms
    Gebäude: Ratstrakt - Nebengebäude, Bürgerbüro u. Standesamt / Raum: 25-28
    Telefon: 02451/629933
    Fax: 02451/629929

© 2020 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße: