Suche

Veranstaltungen

Rathauserstürmung 2007

16.02.2007, ab 14:33 Uhr

An Karnevalsfreitag wurde traditionell in Geilenkirchen das Rathaus in die Regentschaft der Karnevalisten übergeben. Bei wunderbarem Feierwetter hatten sich zahlreiche Jecken auf dem Marktplatz eingefunden. Sie konnten miterleben, wie die Geilenkirchener Karnevalsgesellschaften unter der Führung des IKV Teveren einzogen, Bürgermeister Borghorst, der von zahlreichen Ratsmitgliedern und städt. Bediensteten unterstützt wurde, gab den Schlüssel aber nicht so einfach her. Fünf Aufgaben musste das Stadtprinzenpaar Jens I. und Andrea II. lösen. Diesen schafften sie mit Bravour und konnten schließlich erfolgreich den Schlüssel aus einer Schüssel mit Süßem herausfischen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Tanz-und Musikgruppen sorgte für ausgelassenen Karnevalsstimmung.

Am Tulpensonntag startete um 10.30 der Karnevalsumzug. Elf Fußgruppen und sieben Wagen mit ca. 500 Aktiven zogen durch die Straßen. Dabei wurden sie von mehreren tausend Menschen am Straßenrand gefeiert. Es waren u.a. Teufel, eine Kannibalengruppe, Schnewittchen mit ihren Zwergen, eine Blechdosenarmee und Chinesen dabei. Auch dem Motto "Zu Gast bei Freunden" gemäß waren Fußgruppen in den französischen Nationalfarben und eine Gruppe mit Fahnen verschiedenster Nationen unterwegs.

(Fotos: IKV Teveren)

 

Download [79.1 kB PDF]


Zurück

© 2021 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram