Suche

Veranstaltungen

Christian E. Weißgerber: "Mein Vaterland! Warum ich Neonazi war" Autorenlesung und Publikumsgespräch

04.11.2021, von 19:00 bis 21:00 Uhr

Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, Pestalozzistraße 27, 52511 Geilenkirchen

Veranstaltungsort: Bauchem

Autorenlesung und Publikumsgespräch mit Christian E. Weißgerber, einem Aussteiger aus der Neonazi-Szene.

"In seinem Buch verdeutlicht Weißgerber, wie Alltagsrassismus und bestimmte Männlichkeits-vorstellungen  in  seiner  Jugend  im  ostdeutschen  Arbeitermilieu  seinen  Weg  in  die  Nazi-Szene  ebneten.  Rechtes Gedankengut war schon damals kein Randphänomen.

Vielmehr schloss es nahezu nahtlos an Vorstellungen der sogenannten »Mitte der Gesellschaft« an: zuerst in der Schule,
dann bei der Bundeswehr und später  an  der  Uni. Beklemmend beschreibt der Autor autobiografische Episoden aus seiner Jugendzeit und verbindet sie mit politisch-psychologischen Analysen rechter Ideologien. Der heute 29-Jährige klärt anhand seiner Erfahrungen in der organisierten Neonazi-Szene über ideologische Überschneidungen mit gegenwärtigen nationalpopulistischen Strömungen auf." (Quelle: https://www.christianweissgerber.de)

Beginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr, Eintritt frei!

3G Veranstaltung der Initiative Erinnern in Zusammenarbeit mit der VHS Heinsberg


Zurück

© 2021 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram