Suche

Aktuelles

Erweitertes Führungszeugnis im Verein

Mittwoch, 7. April 2021

In den nächsten Wochen werden alle Vereine, Verbände und Institutionen zum Thema „erweitertes Führungszeugnis im Verein gemäß §72a SGB VIII“ angeschrieben.

Viele Vereine haben bereits eine entsprechende Vereinbarung/Selbstverpflichtungserklärung mit der Stadt Geilenkirchen geschlossen und werden mit dem Schreiben Turnus gemäß daran erinnert, von allen Ehrenamtlern, die im Verein in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen stehen, ein entsprechendes aktuelles erweitertes Führungszeugnis einzufordern bzw. sich vorlegen zu lassen.
Falls der Vereinsvorsitz nicht selber Einsicht in die Führungszeugnisse nehmen möchte oder die Ehrenamtler dieses dort nicht vorzeigen wollen, so kann und das ist neu, alternativ das Führungszeugnis auch beim Jugendamt vorgelegt werden und es wird nach entsprechender Prüfung eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausgestellt.

Einen Flyer mit allen Informationen finden Sie unten als PDF Dokument zum Herunterladen.

Vereine, mit denen noch keine Vereinbarung gemäß §72a SGB VIII geschlossen wurde, werden gebeten, eine eben solche zu unterschreiben oder eine verbindliche Erklärung abzugeben, dass im Verein keine Kinder- und Jugendarbeit stattfindet. Alle Vereine erhalten zur Weitergabe an die Ehrenamtler den angehangenen Flyer.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sonja Frings, Tel. 02451 629305, sonja.frings@geilenkirchen.de gerne zur Verfügung.

 

Flyer Erweitertes Führungszeugnis § 72 SGB VII [633.7 kB PDF]

Zurück

© 2021 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram