Suche

Aktuelles

Neue Nachwuchskräfte haben die Ausbildung in der Verwaltung begonnen

Freitag, 4. September 2020

Bereits zum 01.08. haben zwei junge Frauen die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Verwaltung begonnen. Marissa Laslo und Alissa Mnietzkowski absolvieren die dreijährige Ausbildung. Bis zum Ende der Sommerferien waren die Auszubildenden auschließlich im Rathaus eingesetzt, danach wechseln sich Schultage mit den Arbeitstagen ab.

Zum 01.09 haben die Inspektoranwärterinnen Alina Sibber und Alina Lütje ihren Dienst bei der Stadt Geilenkirchen begonnen. Nach einer Woche im Rathaus beginnt für die beiden eine längere Studienphase an der Fachhochschule Köln.

Insgesamt sind bei der Stadtverwaltung 13 Auszubildene in verschiedenen Abteilungen im Einsatz. Dazu kommen noch eine Auszubildende im GELOBAD und mehrere Auszubildende zum Erzieher/zur Erzieherin in städt. Kindertagesstätten.

Bürgermeister Georg Schmitz freut sich mit dem Ausbildungsleiter Erster Beigeordneter Herbert Brunen, dem Amtsleiter des Hauptamtes Joachim Grünewald und den Vertretern des Personalrates Claudia Jansen und Lars Sentis über die neuen Auszubildenden bei der Stadt Geilenkirchen und hieß sie herzlich willkommen.

Mit dem bedarfsgerechten Ausbilden von Nachwuchskräften unterstreicht die Stadt Geilenkirchen ihr Profil als attraktive Arbeitgeberin für ganz unterschiedliche Ausbildungsberufe. Über das Angebot der Ausbildungen kann man sich hier informieren.

Auf dem Foto: Bürgermeister Georg Schmitz (vorne r.), Ausbildungsleiter Erster Beigeordneter Herbert Brunen, (hinten 2.v.l.), Amtsleiter des Hauptamtes Joachim Grünewald (hinten 2.v.r)  Claudia Jansen (hinten rechts), Lars Sentis (hinten links)
vorne: Marissa Laslo (l.), Alissa Mnietzkowski (2.v.l.) , Alina Sibber (2.v.r.) und Alina Lütje (r.)

Zurück

© 2020 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram