Suche

Veranstaltungen

9. Klaviersommer Geilenkirchen - Musikalische Promenade mit Thomas Duis „Musikalischer Gruß des Tastenlöwen“

26.07.2020, von 11:00 bis 17:00 Uhr

Wurmauenpark Geilenkirchen

Veranstaltungsort: Geilenkirchen

Der Geilenkirchener Klaviersommer 2020 musste in seiner bisher bekannten Form vor Wochen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Gemeinsam ist es uns gelungen, ein neues Veranstaltungsformat, welches mit der Coronaschutzverordnung vereinbar ist, für den diesjährigen Klaviersommer aufzustellen.

Vom 19.07. – 02.08.2019 veranstaltet die Konzertdirektion Koltun gUG in Kooperation mit der Stadt Geilenkirchen und der freundlichen Unterstützung der Kreissparkasse Heinsberg sowie der NEW den 9. Klaviersommer in Geilenkirchen.

Der diesjährige Klaviersommer ist erstmalig eine Open-Air-Veranstaltung im Wurmauenpark in Geilenkirchen und hat den thematischen Schwerpunkt „Musikalische Promenade“ mit dem Augenmerk auf die „Einsamkeit“, die aufgrund der weltweiten Corona-Krise auch im Veranstaltungswesen entstanden ist.

Das neue Veranstaltungsformat gibt Künstlern und Publikum die Möglichkeit sich in der Kunst zu vereinen, ohne persönlichen Kontakt zu haben.

Pianisten, wie der Rubinsteinpreisträger Prof. Thomas Duis sowie Prof. Jacob Leuschner, Xin Wang und Florian Koltun werden mit dem Projekt musikalisch verbunden sein. Zentrum hierbei ist ein selbstspielender Konzertflügel, der die eigens dafür eingespielten Produktionen der Künstler vortragen wird.

Darüber hinaus wird der Skulpturenkünstler Willi Arlt den Wurmauenpark in einen besonderen Ausstellungsort für seine Exponate verwandeln. Seine „Wächter passen zur Musikalischen Promenade und sind entlang des Rundweges um den See aufgestellt.

 

Sonntag, 26. Juli,

11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr

Prof. Thomas Duis

(Preisträger des Rubinstein-Wettbewerbs Tel Aviv)

 

 

Rubinstein-Preisträger Thomas Duis präsentiert im Rahmen des Klaviersommers Werke der großen Meister am selbstspielenden Konzertflügel

Die Corona-Krise zwingt in diesem Jahr die Organisatoren des jährlichen Klaviersommers Geilenkirchen zu neuen Überlegungen, da das bisherige Format aus Wettbewerb, Meisterkursen und Konzerten durch die Coronaschutzverordnung nicht realisierbar ist. Am 26. Juli präsentiert nun der deutsche Pianist und Rubinsteinpreisträger Thomas Duis mit Werken von L. van Beethoven in Form einer Musikproduktion am selbstspielenden Konzertflügel den diesjährigen Klaviersommer Geilenkirchen im Wurmauenpark. Das Besondere hierbei ist, dass die Wiedergabe, der im Vorfeld eigens dafür gespielten Musikstücke auf einem selbstspielenden Konzertflügel erfolgt und im ganzen Park an 6 Stationen jeweils um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr übertragen wird. Ein musikalischer Spaziergang im Sinne der großen Meister Beethoven, Brahms und Schumann. Zum Verweilen an besonderen Orten im Park werden Sitzmöglichkeiten aufgestellt.

Als Gewinner der größten internatinalen Klavierwettbewerbe, wie z.B. Tel Aviv, konzertiert Thomas Duis regelmäßig mit herausragenden Musikern wie Frank Peter Zimmermann, Maxim Vengerov, Sergej Krylow, Reinhold Friedrich, Dieter Klöcker, Eduard Brunner,  Wolfgang Meyer, Laurent Albrecht Breuninger, Joshua Bell, Gustav Rivinius, den Mitgliedern des Mannheimer Streichquartetts, dem Auryn-Quartett, dem Tokyo String Quartet u.v.a. CD- und Rundfunkproduktionen, teilweise mit Auszeichnungen wie dem Deutschen Schallplattenpreis prämiert; dokumentieren seine musikalische Vielfalt. Diese wird wiederum durch Erfolge in der Lehrtätigkeit unterstrichen. Thomas Duis wurde 1994 eine Professur im zentralen künstlerischen Hauptfach Klavier an der Musikhochschule Graz erteilt, 1998 folgte er dem Ruf nach Saarbrücken. Studenten seiner Klasse haben Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen, wurden Stipendiaten namhafter Stiftungen und konzertieren im In- und Ausland. Studenten seiner Klasse haben Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen, wurden Stipendiaten namhafter Stiftungen und konzertieren im In- und Ausland. Thomas Duis wurde 2007 zum Officier dans l`ordre des Palmes academiques ernannt. Von 2004 bis 2012 war Thomas Duis Rektor der Hochschule für Musik Saar.

 

 

Reservieren Sie sich ab dem 01.07.2020, vormittags in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr Ihre kostenlose Eintrittskarte bei der Stadt Geilenkirchen unter den Rufnummern: 02451/629423 und 02451/629413.

Bitte geben Sie bei Ihrer Reservierung den Namen des Besuchers, dessen Anschrift und die Telefonnummer an.

Ihre persönliche Eintrittskarte erhalten Sie dann in den nächsten Tagen per Post.

Aufgrund § 2a Rückverfolgbarkeit, CoronaSchutzVO ist die Registrierung Ihrer Daten erforderlich.

Nach Ablauf von 4 Wochen nach der Veranstaltung werden alle gespeicherten Daten gelöscht.


Bei den geplanten Veranstaltungen im Wurmauenpark wurden die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung berücksichtigt.



Zurück

© 2020 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram