Suche

Stadtverwaltung: allgemeine Informationen und Publikumszeiten

Kita-Navigator

Hier kommen Sie direkt zum Kita-Navigator für Geilenkirchen

Frühe Hilfen

Frühe Hilfen Kreis Heinsberg

Wir sind für Sie da!

Innenstadtentwicklung

Geschäftsflächenangebote und Informationen über aktuelle Projekte erhalten sie hier!

Flüchtlingsarbeit in Geilenkirchen

Hier kommen Sie zur Seite, die über Flüchtlingsarbeit in Geilenkirchen informiert. Diese wird betrieben vom Jugendhaus "Franz-von-Sales".

Unterwegs von und nach Geilenkirchen

Rhein-Ruhr-Express

Rhein-Ruhr-Express (Quelle:Kom­pe­tenz­cen­ter Mar­ke­ting NRW (KCM) © Quel­le: Kom­pe­tenz­cen­ter Mar­ke­ting NRW (KCM)

Am Bahnhof von Geilenkirchen finden z. Z. Abrissarbeiten statt. Die Bahnsteige sind nur über den Zugang auf der anderen Seite des Bahnofes bzw. ab dem Parkhaus zu erreichen. Bitte bei der Wegezeit beachten!

Ab 13. Juli gehen die Bauarbeiten in die nächste Phase:

Erste Bauphase: von Freitag, 13. Juli, 23.30 Uhr, bis Montag, 27. August, 4.30 Uhr

Auf der Strecke des RE 4 fallen die Züge zwischen Geilenkirchen und Erkelenz aus; betroffen sind also die Halte Hückelhoven-Baal, Brachelen und Lindern. Als Ersatz verkehren Busse. Zwischen Erkelenz und Rheydt ist nur eingleisiger Betrieb möglich; hier gibt es zusätzliche Haltepunkte in Herrath und Wickrath. Zwischen Aachen und Geilenkirchen fahren die Züge im Halbstundentakt zu veränderten Zeiten. Zusätzlich sind Ersatzbusse im Einsatz, die alle Halte zischen Aachen und Geilenkirchen anfahren.

Die Züge der Linie RB 20 zwischen Aachen und Herzogenrath fallen aus. Dort verkehren Busse.

Die RB 33 verkehrt nicht zwischen Lindern und Heinsberg; dort gibt es Ersatzbusse. Auch zwischen Geilenkirchen und Rheydt ist die RB 33 gar nicht im Einsatz; dafür fahren Schnellbusse, die die Strecke mit Stopp in Lindern, Hückelhoven-Baal und Erkelenz in 70 Minuten bewältigen. Zwischen Aachen und Geilenkirchen gelten geänderte Fahrzeiten.

Nachts, also zwischen 23.30 Uhr und 4.30 Uhr, verkehren die Züge von RE 4 und RB 33 zwischen Aachen und Rheydt generell nicht. Den kompletten Verkehr in dieser Zeit sollen Busse gewährleisten. Und für alle Zuverbindungen, ob tagsüber oder nachts, gilt in der ersten Bauphase: Der Bahnhof in Kohlscheid wird nicht angefahren, da die Arbeiten dort keinen Halt zulassen.

Zweite Bauphase: von Montag, 27. August, 4.30 Uhr, bis Montag, 3. September, 4.30 Uhr

Der RE 4 fährt wieder normal, allerdings ohne Halt in Hückelhoven-Baal. Als Ersatz dafür verkehren Busse, außerdem gibt es Zusatzhalte in Brachelen, Herrath und Wickrath.

Die Züge der RB 20 von Aachen über Herzogenrath nach Stolberg verkehren planmäßig.

Das gilt auch für die RB 33 zwischen Lindern und Heinsberg. Weiter zwischen Lindern und Rheydt fallen die Züge allerdings komplett aus. Als Ersatz stehen die Züge der RE 4 und Busse zur Verfügung.

Besuchen Sie Geilenkirchen!

Ob mit dem Auto, dem Zug oder sogar mit dem Flugzeug: Geilenkirchen ist mit allen modernen Verkehrsmitteln bequem und zügig zu erreichen.

Geilenkirchen liegt direkt an der Bahnlinie Aachen-Düsseldorf und hat zwei Bahnstationen (Bahnhof Geilenkirchen und Bahnhof Lindern).  Sie haben alle Verbindungsmöglichkeiten. Planen Sie ihre Bahnreise von hier online.

Bahnhof Geilenkirchen: Sie können aktuelle Ankünfte und Abfahrten der Züge aufrufen.
Bahnhof Lindern: Sie können aktuelle Ankünfte und Abfahrten der Züge aufrufen.

Geilenkirchen hat außerdem ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz. Die Fahrpläne können Sie mit dem Link unten einsehen.

Zwei Autobahnanschlüsse sind in unmittelbarer Nähe: 
A 46 (Heinsberg) 7 km
A 44 (Aldenhoven) 12 km.

Auch Flughäfen sind bequem und schnell zu erreichen:
Flughafen Düsseldorf,
Flughafen Köln/Bonn,
Flughafen Aachen/Maastricht,
Flughafen Mönchengladbach.

Einen besonderen Service können wir Ihnen ab sofort anbbieten: Prüfen Sie sofort, mit welchem Verkehrsmittel Sie am günstigsten innerhalb Deutschlands von und nach Geilenkirchen reisen können!

© 2018 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße: