Suche

Zum Dezernat 1 gehört das Personalamt. Dieses Amt betreut alle Angestellten, Arbeiter und Beamte einer Stadt und ist für alle Personal Angelegenheiten zuständig, d.h. es ist beteiligt bei Einstellungen und Entlassungen oder es kümmert sich um die gesundheitliche Betreuung der Mitarbeiter.

Diesem Dezernat ist auch die Kämmerei zugeordnet; das Wort Kämmerei leitet sich aus dem lateinischen ab und bedeutet soviel wie „fürstliche Schatzkammer“. Die Kämmerei ist für alle Finanzvorgänge einer Stadtverwaltung zuständig. Auch zum Dezernat 1 gehören das Rechnungsprüfungsamt, die Stabsstelle der Wirtschaftsförderung und die Stadtkasse.

Das Rechnungsprüfungsamt kontrolliert die finanziellen Vorgänge bei einer Verwaltung. Dieses Amt soll die Ordnungsmäßigkeit und Richtigkeit der finanziellen Handlungen, also der Ausgaben von Geldmitteln, kontrollieren und Unregelmäßigkeiten anzeigen.

 

Die Wirtschaftsförderung ist erster Ansprechpartner für Unternehmen und Geschäftsleute, die sich in Geilenkirchen niederlassen möchten oder die schon hier sind. Die Wirtschaftsförderung hilft mit, dass Unternehmen sich in Geilenkirchen wohl fühlen.

Die Stadtkasse gehört zur Kämmerei und ist für die Bearbeitung und Zahlungen der Stadt zuständig. Dort kann man auch mit Bargeld Gebühren oder "Knöllchen" bezahlen.

Barrierefrei

  • Schriftgröße: