Suche

Aktuelles

Informationen zu Corona

Mittwoch, 25. November 2020

Alle Informationen finden Sie in der Rubrik "Alles rund um Corona" in der linken Spalte auf dieser Seite.


Update 23.11.

Ein Beschluss der Oberverwaltungsgerichts Münster hat am Freitag, 20. November 2020, wesentliche Bestandteile der aktuellen Corona-Einreiseverordnung für Nordrhein-Westfalen außer Vollzug gesetzt. Die Regelungen der Verordnung werden daher aktuell nicht angewendet. Bitte informieren Sie sich hier

Uptdate 20.11.

Die Allgemeinverfügung des Kreises Heinsberg wurde in einigen Punkten konkretisiert und angepasst.

Update 16.11.

Allgemeinverfügung des Kreises Heinsberg
zur Anordnung von Quarantäne für positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestete Personen und deren Haushaltsangehörige sowie für symptomatische Personen bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses

Das heißt:

  • Wer aufgrund von Krankheitssymptomen auf das Coronavirus getestet wird, hat sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben.
  • Die Quarantänepflicht gilt so lange, bis ein negatives Testergebnis vorliegt.
  • Positiv auf das Corona-Virus getestete Personen haben sich ab Bekanntwerden des Testergebnisses weiter in häusliche Quarantäne zu begeben.
  • Wenn keine Krankheitssymptome vorliegen oder während der Quarantäneauftreten, endet die Quarantäne 14 Tage nach der Testung.
  • Bei Auftreten von Krankheitssymptomen verlängert sich die Quarantäne, bis die Symptome über einen nichtunterbrochenen Zeitraum von 48 Stunden nicht mehr vorliegen.
  •  Für Haushaltsangehörige wird ab dem gleichen Zeitpunkt eine 14-tägige häusliche Quarantäne angeordnet.
  • Ein negatives Testergebnis führt nicht zur Verkürzung der Quarantäne.


Die Allgemeinverfügung regelt ferner für wenige Bereiche mögliche Ausnahmen. Zum Beispiel kann das Gesundheitsamt für Personal kritischer Infrastrukturen unter besonderen Voraussetzungen Ausnahmen zur Ausübung der beruflichen Tätigkeit zulassen, wenn keine Krankheitssymptome vorliegen.

Zum Hintergrund der Verfügung:

Die Quarantäne-Anordnungen wurden in der Vergangenheit in jedem Einzelfall getroffen, sobald dem Gesundheitsamt die entsprechenden Laborergebnisse vorlagen und die nötigen Daten zur Kontaktaufnahme ermittelt werden konnten. Inzwischen erhalten positiv auf Corona getestete Personen häufig die Ergebnisse des Tests früher als das Gesundheitsamt. Eine Verzögerung bei der erforderlichen Isolierung dieser Personen und der mit ihnen in einem Haushalt lebenden Personen ist aber nicht hinnehmbar, sodass die Anordnung nun bereits mit der Allgemeinverfügung erfolgt. Dies gilt auch für symptomatische Personen bis zur Abklärung einer möglichen Infizierung.

Dieses durch die Allgemeinverfügung vorgegebene Vorgehen regelt insbesondere die Quarantäneverpflichtung für mögliche positive Personen und deren Haushaltsangehörige. Sollte es allerdings weitere enge Kontaktpersonen geben (z.B. ungeschützte Fahr- oder Bürogemeinschaft ohne notwendigen Abstand), so bittet das Gesundheitsamt darum, dass die positiv getesteten Personen ihre engen Kontaktpersonen benachrichtigt. Diese sollen sich über das allgemeine Kontaktformular (www.kreis-heinsberg.de Corona – Allgemeine Bestimmungen / Quarantäne und Hygiene) beim Gesundheitsamt melden und sich in Quarantäne begeben. Weitläufigere Kontaktpersonen müssen nicht in Quarantäne und werden nicht vorsorglich getestet, sondern sollen auf ihren Gesundheitsstatus achten. Entwickeln sie die bekannten Symptome, ist unverzüglich der Hausarzt zu kontaktieren. (Quelle: Kreis Heinsberg)


Update 09.11.

Die Corona-Einreiseverordnung wurde komplett überarbeitet. Sie enthält Regelungen für Reisende, die auf Land-, See- oder Luftwegen aus Risikogebieten nach Nordrhein-Westfalen eingereist sind oder einreisen wollen.


 

Update 02.11.

Ab heute gilt die neue Corona-Schutzverordnung.

  • GELOBAD bis zum 30.11. für die Öffentlichkeit und Vereinsschwimmen geschlossen.
  • Auf Anordnung der Bürgermeisterin sind städt. Sportplätze, Sporthallen, Vereinsheime und sonstige Versammlungsstätten wie Haus Basten, Aula der Realschule usw. ebenfalls bis zum 30.11. geschlossen.

Was ab heute noch möglich ist, finden Sie auf der Seite land.nrw

oder in der Rubrik "Alles rund um Corona" auf dieser Seite.

Die Stadtbücherei ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Weitere Informationen unter www.geilenkirchen.de/stadtbuecherei


 

 Zugang zum Rathaus

Das Rathaus kann während der Publikumszeiten über den Haupteingang betreten werden.

Wenn Sie ein Anliegen im Rathaus erledigen möchten, wird eine vorherige Terminabsprache empfohlen.
Ihren Ansprechpartner finden Sie auf dieser Homepage

Das Bürgerbüro ist wieder zu den bekannten Publikumszeiten geöffnet. Es kann zu Wartezeiten kommen. Bitte beachten Sie dabei die gültigen Hygieneregeln. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird empfohlen.

Bei hohem Publikumsaufkommen schließt das Bürgerbüro 15 Minuten vor Ende der Publikumszeit.


 

Informationen zu Mund-Nasen-Bedeckungen/zum Mundschutz

Ab dem 27.04. wird auch in Nordrhein-Westfalen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in verschiedenen Bereichen zur Pflicht.

Das generelle Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Situationen im öffentlichen Raum gilt laut RKI als weiterer Baustein, um Risikogruppen zu schützen und die Ausbreitungsgeschwindigkeit zu verringern.

 Weitere Informationen sind erhältlich unter folgenden Links:

    Robert Koch Institut: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html

    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/Merkblatt-Mund-Nasen-Bedeckung.pdf

    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte: https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html


Weitere, wichtige Informationen auch aus den vergangenen Wochen finden Sie in der Rubrik "Alles rund um Corona" in der linken Spalte auf dieser Seite.

 

Coronaschutzverordnung ab dem 10.11.2020 [156.1 kB PDF]

Schnellbrief Gewerbetreibende Nov. 2020 [856.8 kB PDF]

Bußgeldkatalog CoronaSchVO [71.7 kB PDF]

Informationsblatt für Schulen [142.7 kB PDF]

Allgemeinverfügung Kreis Heinsberg Quarantäneverpflichtung 20.11.2020 [90.5 kB PDF]

Zurück

© 2020 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram