Suche

Wir für Sie-Bürgerportal

Online-Dienstleistungen und mehr...

Kita-Navigator

Hier kommen Sie direkt zum Kita-Navigator für Geilenkirchen

Frühe Hilfen

Frühe Hilfen Kreis Heinsberg

Wir sind für Sie da!

Quartier Bauchem

ZWAR-GK 60 +

Flüchtlingsarbeit in Geilenkirchen

Hier kommen Sie zur Seite, die über Flüchtlingsarbeit in Geilenkirchen informiert. Diese wird betrieben vom Jugendhaus "Franz-von-Sales".

Projekt "Regenbogen"

Hier kommen Sie zur Seite des Projektes "Regenbogen" in Geilenkirchen. Diese wird betrieben vom Jugendhaus "Franz-von-Sales".

Führerscheinantrag


Im Bürgerbüro können Sie eine Fahrerlaubnis erstmalig beantragen, sie erweitern oder verlängern. Ferner besteht die Möglichkeit die Neuerteilung der Fahrerlaubnis zu beantragen, wenn diese entzogen oder auf sie verzichtet wurde. Bitte nutzen Sie das unten aufgeführte Formular und legen Sie es bei der Antragstellung vor. Ebenfalls ist die Umschreibung von Dienstfahrerlaubnissen, ausländischen Fahrerlaubnissen, die Eintragung der Berufskraftfahrerqualifikation sowie die Antragstellung für eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung möglich. Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen das Bürgerbüro.


Kosten:

Fahrerlaubnisantrag: 5,10 € zzgl. Gebühren Kreis Heinsberg


Notwendige Unterlagen:

Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis, Reisepass)

Klassen A1, A, B, BE, L, M, S und T:Passbild (35 x 45 mm),

  • Sehtestbescheinigung (ggf. augenärztliches Gutachten)
  • Nachweis über die Unterweisung in Sofortmaßnahmen am Unfallort.


Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE:

  • Passbild (35 x 45 mm),
  • ärztliches Gutachten,
  • Gutachten/Zeugnis über die Sehwerte
  • Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe
  • ggf. Nachweis gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

zusätzlich für Klassen D1, D1E, D, DE:

  • testpsychologisches Gutachten nach Anlage 5 zur Fahrerlaubnis-Verordnung (Reaktionstest)

 


Rechtsgrundlagen:

§ 21 Fahrerlaubnis-Verordnung


Sonstige Informationen:

Zum Erwerb einer Fahrerlaubnis  ist grundsätzlich der Besuch einer Fahrschule erforderlich. Die Fahrerlaubnis kann nur erteilt werden, wenn keine Bedenken gegen Ihre Eignung und Befähigung bestehen.

Den Antrag für den Führerschein können Sie bereits (bis zu 6 Monaten) vor Erreichen des gesetzlichen Mindestalters (16, 18 bzw. 21 Jahre) einreichen.

 


Zuständiges Amt:

Sachbearbeiter(in):

  • Herr Michael Schaffrath
    Gebäude: Ratstrakt - Nebengebäude, Bürgerbüro u. Standesamt / Raum: 25-28
    Telefon: 02451 629933
    Fax: 02451 629929


  • Frau Tanja Wilms
    Gebäude: Ratstrakt - Nebengebäude, Bürgerbüro u. Standesamt / Raum: 25-28
    Telefon: 02451/629933
    Fax: 02451/629929


  • Frau Jana Reichmann
    Gebäude: Ratstrakt - Nebengebäude, Bürgerbüro u. Standesamt / Raum: 25-28
    Telefon: 02451 629933
    Fax: 02451 629929

© 2019 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße: