Suche

Veranstaltungen

Rathauserstürmung

01.02.2008, ab 14:33 Uhr

auf dem Marktplatz in Geilenkirchen

Veranstaltungsort: Geilenkirchen

Rund 650 feierfreudige Karnevalisten hatten sich am vergangenen Freitag vor dem Rathaus versammelt. Sie bekamen ein tolles Programm geboten und konnten schließlich erleben, wie Bürgermeister Borghorst trotz heftigster Gegenwehr und höchst anspruchsvollen Aufgaben den symbolischen Rathausschlüssel abgeben musste. Damit bekam die närrische Herrscherschar für die tollen Tage die Gewalt über die Verwaltung. Der Vorsitzende des „Würmer Wenk“, Manny Walter, hatte dann auch ein interessantes Programm für diese Zeit: Öffnung der Wurm, um das Badewannenrennen ins Stadtzentrum zu verlegen, Umgestaltung des alten Extra-Marktes in eine Arena, damit dort der Pfingstmarkt stattfinden kann und noch einige andere närrische Ideen.

Bevor aber der Sturm der Narren begann, wurde das Publikum bestens unterhalten. Die Garden des Würmer Wenk, das Tanzmariechen Sarah und das Tanzpaar Maike und Kevin brachten tolle Vorstellungen auf die Bühne. Für richtig Stimmung sorgten die Sängerin „Andrea der Berg“ mit ihrem Partner Jürgen Peters.

Nach dem Einzug der städtischen Karnevalsvereine machte sich das Stadtprinzenpaar daran, die närrisch-kniffligen Aufgaben zu lösen, um an den Rathausschlüssel zu kommen. Sie mussten, mit bequemen Schwimmflossen und Noodles ausgerüstet, einen Parcours bewältigen, ihre stimmlichen Qualitäten unter Beweis stellen, schwierigste Fragen beantworten und zum guten Schluss auch noch etwas für die Gesundheit tun: in köstlichen Möhren war der Schlüssel versteckt! Natürlich wurden alle diese Aufgaben mit Bravour gelöst, so dass Bürgermeister Borghorst und die Ratsmitglieder zum Schluss nicht umhin kamen, die Herrschaft an das Stadtprinzenpaar abzugeben.

Im Anschluss zeigte die Showtanzgruppe „Destiny“ des Würmer Wenk eine hervorragende Tanzvorführung voller gelungener Überraschungen. Bis zum frühen Abend schunkelten die Narren und wurden dabei von der Mundartgruppe „Solala“ bestens unterhalten.

 


Zurück

© 2021 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram