Suche

Veranstaltungen

Wanderausstellung "We, the six million"

Veranstaltungsbeginn: 25.01.2019
Veranstaltungsende: 01.02.2019

Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, Pestalozzistraße 27, 52511 Geilenkirchen

Veranstaltungsort: Bauchem

WE, THE SIX MILLION"

"Stell die Würde des Menschen wieder her, die Herrschaft Gottes, verdreht und entwürdigt durch
menschlichen Wahn." Davin Schönberger, der letzte Rabbiner der Aachener Synagogengemeinde in
den 1930er-Jahren, in seinem Gedicht ))We, The Six Million Murdered People Speak«


Die Wanderausstellung: "We, the six million" vergegenwärtig die Ausgrenzung , Stigmatisierung, Vertreibung und Ermordung der sechs Millionen Juden während des Zweiten Weltkriegs.

Die sogenannten Wiedergutmachungsakten, Zeitzeugenberichte und persönlichen Erinnerungen von Angehörigen bilden die Basis für die hier gesammelten Exponate. Sie erzählen von Lebenswegen einzelner Opfer der Shoah aus dem westlichen Rheinland, erinnern an ihre Träume und Karrieren, an ihre Schicksale und an die ihrer Familien. Damit ergibt sich das Projektziel: Mit Hilfe dieser Ausstellung soll möglichst vielen Opfern eine Stimme gegeben werden. Im Besonderen richtet sich die Ausstellung an junge Menschen und Schüler. Sie ist für alle frei und kostenlos zugänglich. Gestaltet wurde die Ausstellung von Studierenden der RWTH Aachen , die zudem ein Buch zur Ausstellung sowie begleitendes Lehrmaterial entwickelt haben.

Falls Sie die Ausstellung besuchen möchten, nehmen Sie bitte unter der u.a. Mailadresse Kontakt mit Herrn Bruckschen von der "Initiative Erinnern" auf.


Zurück

© 2019 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße: