Suche

Veranstaltungen

Abgesagt: GK KULTURgut! e. V. präsentiert Musik und Lyrik mit dem "Kalèko Quartett"

26.09.2020, von 18:00 bis 21:00 Uhr

Haus Basten, Konrad-Adenauer-Straße 118, Eingang Friedlandplatz, 52511 Geilenkirchen

Veranstaltungsort: Geilenkirchen

MUSIK UND LYRIK

MIT DEM „KALÈKO QUARTETT“

 

Das „Kalèko Quartett“ wurde im Oktober 2015 aus Studierenden und Absolventen der Musikhochschulen Hannover, Wuppertal, und Karlsruhe gegründet. Die vier jungen Damen Maria Meures, Violine, Anne Zauner, Violine, Dorothea Holder, Viola, und Anna Overbeck, Violoncello, agieren mit viel Spielfreude und sind gemeinsam auf der Suche nach differenzierten Klangmöglichkeiten. Das Programm mit dem Titel „KALEIDOSKOP“  umfasst eine lebendig bunte Zusammenstellung der schönsten Sätze für Streichquartett verbunden mit passender Lyrik der Schriftstellerin Mascha Kaléko und anderen Schriftstellern. Neben den Werken berühmter Komponisten wie Bach, Mozart, und Haydn, erklingt Musik der serbischen Komponistin Aleksandra Vrebalov, sowie des amerikanischen Komponisten Terry Riley.  Nicht umsonst hat sich das junge Quartett nach der Dichterin Mascha Kaléko benannt. Sie schätzen und lieben ihre Gedichte, die immer auch Bestandteil der Konzerte sind. Die vier jungen Musikerinnen moderieren ihr Konzertprogramm selber und tragen zwischen den Musikwerken ausgewählte Lyrik vor.

Es ist dem Quartett ein Anliegen, in den Konzertprogrammen einen Zusammenhang zwischen den Werken herzustellen und diesen dem Publikum zu vermitteln. „Musik und Lyrik“ verspricht ein Konzertprogramm durch die Epochen mit der großen Spielfreude eines jungen Ensembles.

 

 

 

 

 

 

Samstag, 26.09.2020

Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt: 12,- Euro / ermäßigt 9,- Euro

Vorverkauf: Buchhandlungen in Geilenkirchen (ab Anfang September)

Veranstalter: GK KULTURgut!


Zurück

© 2020 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram