Suche

Aktuelles

Information zur Situation im Bürgerbüro der Stadt Geilenkirchen

Freitag, 19. Juni 2020

Die Verwaltung informiert darüber, dass das Bürgerbüro des Rathauses nach wie vor nur nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden kann.

In den vergangenen Wochen haben sich die Beschwerden vor allem über die telefonische Erreichbarkeit des Bürgerbüros gehäuft.
Es wird um Verständnis gebeten, dass auch dem Rathaus und dem Bürgerbüro Zeit gegeben wird, dem Ansturm nach dem Corona-Lockdown bestmöglich zu begegnen. Auch hier gelten bspw. Abstands- und Hygieneregeln wie auch arbeits- und dienstrechtliche Vorgaben, die das Arbeiten wie in Zeiten vor Corona nicht möglich machen.

Anfragen können nicht immer sofort beantwortet werden und auch telefonisch kann es sein, dass Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen.
Bitte nehmen Sie in diesen Fällen nicht Kontakt zu anderen Stellen des Rathauses auf. Die Beschäftigten können Ihnen dort nicht weiterhelfen, da die Terminvergabe für das Bürgerbüro und auch Anfragen ausschließlich von diesem selbst bearbeitet werden.

Seien Sie versichert, dass auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses an einer schnellstmöglichen Rückkehr zum Normalbetrieb interessiert sind und mit Hochdruck daran arbeiten.

In absolut dringenden Fällen sind auch direkte Vorsprachen möglich. Die Einschätzung der Dringlichkeit obliegt jedoch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung.
Es wird empfohlen, dass Sie sich auf der Homepage der Stadt Geilenkirchen unter www.geilenkirchen.de informieren, was in bestimmten Fällen zu beachten ist und welche Unterlagen zu einem Termin mitgebracht werden können.  

 

Zurück

© 2020 Stadt Geilenkirchen

Barrierefrei

  • Schriftgröße:

NEU: Folge uns auf Instagram

Die Stadt Geilenkirchen auf Instagram